Grundpflege

Hierunter verstehen wir die täglichen Verrichtungen des Lebens wie beispielsweise:
• An- und Auskleiden
• Körperpflege
• Haar- und Bartpflege
• Betten, Lagern und Transfer jeglicher Art
• Mobilisation
• Hilfe und Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme

Der Leistungsrahmen wird nach individuellen Bedürfnissen, der erfolgten Pflegeeinstufung oder Privatwunsch nach dem Brandenburgischen Leistungskatalog erstellt und geplant. Urlaubsverhinderungspflegen unterliegen den gleichen Kriterien.

Behandlungspflege

Ärztlich verordnete Behandlungspflegen werden von unserem qualifizierten Fachpflegepersonal erbracht. Hierzu zählen alle Leistungen, die mit den Krankenkassen als Vertragspartner als Leistungsangebot abgeschlossen wurden wie zum Beispiel
• Blutdruckmessung
• Blutzuckermessung
• Injektionen
• Verbandswechsel
• Dekubitusversorgung
• Medikamentengabe
• Kompressionstherapie
• Wundversorgungen

Behandlungspflegen können auf Wunsch des Patienten auch ohne Kostenübernahme durch die zuständige Krankenkasse erbracht werden (Selbstzahlerleistung), bedingen aber grundsätzlich aus Haftungsgründen eine ärztliche Verordnung.

hauswirtschaftliche Versorgung

Die hauswirtschaftliche Versorgung ist in der Pflegeversicherung als Grundversorgung vorgesehen.

beispielhaft seien hier genannt
• Einkäufe
• die Reinigung der Wohnung
• Wäschepflege
• Zubereitung von Mahlzeiten

In bestimmten Fällen, wie z.B. nach
• Akuterkrankung
• Krankenhausaufenthalt
• Reha
• Anschlussbehandlung

und damit einhergehendem Ausschluss von Selbstversorgung, können in begrenztem Zeitumfang auch hauswirtschaftliche Leistungen von der Krankenkasse übernommen werden.

Betreuungs- und Entlastungsleistungen

Zusätzlich erforderliche Betreuungszeiten oder erhöhte Pflegeleistungen im Bereich der Pflegeversicherung, die über die Pflegestufe hinausgehen.

Pflege bedeutet für uns nicht nur die tägliche Versorgung mit Grundpflege oder Tablettengabe, sondern uns liegt auch das seelische Wohl unserer Kunden am Herzen.
Deshalb gibt es bei uns, ein – bis zweimal jährlich für jeden Kunden, einen „Wünschetag“.

An diesem Tag erfüllen wir Ihre Wünsche !!!

Für das Jahr 2016 planen wir regelmäßige, gemeinsame Kaffeenachmittage und Ausflüge. Vielleicht schaffen wir es auch, gemeinsam eine Sportgruppe ins Leben zu rufen.

Pflegeberatung

Als Vertragspartner von Pflege- und Krankenkassen führen wir auch die Pflegeberatung für eingestufte Pflegebedürftige in den vorgeschriebenen Zeitabständen im häuslichen Bereich durch.

Ganz aktuell beraten wir Sie auch zum zweiten Pflegestärkungsgesetz (PSG II) z. Bsp. Pflegeleistungen 2017, Umstellung der Pflegestufen in Pflegegrade

Pflege ist Verantwortung

unser wichtigstes Anliegen ist es, die Pflegebedürftigen so lange wie möglich in Ihrer gewohnten und vertrauten Umgebung zu versorgen.

Wir kümmern uns so um Sie, wie wir auch selbst gern umsorgt werden möchten.

Das bedeutet für uns, gemeinsam mit den Pflegebedürftigen und deren Angehörigen und/oder Betreuern, ein individuelles auf die persönlichen Anforderungen abgestimmtes umfassendes Betreuungspaket zu entwickeln und umzusetzen.

Sie erreichen uns uns rund um die Uhr unter 033763 – 590 202 oder 0176 – 822 98 501 .